Ein Garten spiegelt den Wandel der Zeit wider.


In einem Garten kann man entspannen.

Das Senioren- und Pflegezentrum Rupprechtstegen ist umgeben von viel Natur. Ein enges Tal, rings herum Wälder und Wiesen, im Blick hohe Felsen, der schöne Flusslauf der Pegnitz und die hauseigene dunkelrote Brücke, die Fußgänger mit der Pegnitztalstrasse (Hauptstrasse Richtung Hersbruck und Velden) verbindet.

In einem Garten kann man umherwandeln.

Es gibt viel Grünfläche und Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien. Zum einen lädt ein terrassenförmig angelegter Garten ein, auf der Sonnenseite (Südwesten) zu verweilen und bietet einen äußeren Bewegungs- und Entspannungsraum. Er ist für alle Bewohner/innen im beschützten Wohngebäude frei zugängig. Der Garten bietet eine Rauchzone, Sitzkombinationen, einen kleinen Teich und schattige Baumplätze.

In einem Garten kann man zu sich selbst kommen.

Für mobile Bewohner/innen, die sich zurückziehen möchten, ist der Waldweg (Nordost) hinter dem Haus ein Lieblingsplatz. Der beliebteste Treffpunkt im Freien ist auf der schönen großen Freifläche vor dem Eingang des Hauses (Südost). Ob einfach im bequemen Gartenstuhl oder auf einer Holzbank am Morgen in der Sonne oder im kühlen Schatten im Außencafè am Spätnachmittag– hier ist immer etwas los.

In einem Garten kann man sich bewegen.

Besonders stolz sind wir über unseren 2011 angelegten und konzipierten therapeutischen Garten. Der Eingang ist am Parkplatz unterhalb des Hauses und verläuft über die Gesamtlänge von knapp 100 m horizontal zum Haus. Die Gartenanlage sollte nicht nur den Wandel der Jahreszeiten widerspiegeln und Freude an der Natur beleben, sie sollte die Bewohner/innen aktivieren und ihnen Lust auf Bewegung vermitteln. Durch die Gestaltung soll außerdem ein Ort für Kommunikation entstehen. Der gewählte Name ABC-Garten bezieht sich auf die vielfältigen Möglichkeiten. Altersgerechte Sportgeräte aktivieren, gestaltete Sitznischen lassen in Erinnerungen schwelgen und ein angelegtes Rondell gibt die Möglichkeiten zu Freiluftgruppenangeboten und Gemeinschaftsaktionen.